Stellenanzeigen Suchergebnis für Gesundheits- und Sozialwesen

Umkreissuche

PLZ eingeben
0 km
100 km

Gesundheits- und Sozialwesen



Seite 1 / 65weiter

Gesundheits- und Sozialwesen


Im Gesundheits- und Sozialwesen steht der Kontakt mit Menschen im Vordergrund. Während man als Gesundheits- und Krankenpfleger kranke oder pflegebedürftige Patienten versorgt, arbeiten und forschen Sozialpädagogen und Sozialarbeiter in verschiedenen Bereichen des Sozialwesens. Im Mittelpunkt steht jedoch immer die Betreuung und Beratung zur Hilfestellung und letztendlich Verbesserung der Lebensqualität.

Soziale Arbeit, wie die Berufsgruppe sowie die wissenschaftliche Tätigkeit auch genannt wird, versucht, praktische soziale Probleme zu lösen. Dazu gehört nicht nur die Linderung bereits vorhandener Probleme, sondern auch die Prävention, um eventuelle Probleme zu verhindern. Die Soziale Arbeit umfasst unter anderem Sozialarbeit, -pädagogik und -therapie. Hieraus ergeben sich viele Berufsfelder wie zum Beispiel Familienberatung, Betreutes Wohnen, Schulsozialarbeit oder Streetwork. Wer einen Job als Pädagoge ergreifen möchte, benötigt eine Ausbildung an Fachhochschulen oder Berufsakademien. Auch sollte man gewissen Soft Skills mitbringen. Gerade weil es um den Menschen geht, sollte man vor allem kommunikativ, aufgeschlossen und einfühlsam sein.

Die Arbeit als Pfleger fordert ähnliche Fähigkeiten. Wen man einen Gesundheitsfachberuf ergreift, ist man zudem verpflichtet, seine Patienten eigenständig zu pflegen, zu beraten und zu betreuen als auch den Krankheitsverlauf zu beobachten, zu dokumentieren und zu evaluieren. Nach einer dreijährigen Ausbildung und einer erfolgreichen Prüfung darf man sich als Krankenschwester oder Krankenpfleger bezeichnen. Wer auf der Kinderstation arbeitet wird als Kinderkrankenschwester oder -pfleger bezeichnet. Im Gesundheitswesen gibt es viele weiterführende Ausbildungsmöglichkeiten. Pflegewissenschaftliche, -pädagogische und -wirtschaftliche Studiengänge erhöhen die Qualifikation.