1. Vertragspartner und Geltungsbereich der AGB

(a)Die folgenden AGB regeln die Vertragsbedingungen der Vertragspartner S.o.C. Software GmbH (im Folgenden Stellenanzeigen-Kostenlos genannt) und dem Vertragspartner (nachstehend Nutzer genannt). Abweichungen dieses Vertrags müssen von Stellenanzeigen-Kostenlos schriftlich anerkannt werden.

(b)Mit der Registrierung bei Stellenanzeigen-Kostenlos erklärt sich der Nutzer automatisch mit den AGB von Stellenanzeigen-kostenlos einverstanden.

2. Leistungen von Stellenanzeigen-kostenlos

Die Leistung von Stellenanzeigen-Kostenlos umfasst die Veröffentlichung von Kontaktanzeigen mit Hilfe bestimmter Medien: -Texte, -Bilder, -Grafiken, -Daten im Internet. Die Tätigkeit von Stellenanzeigen-Kostenlos beschränkt sich dabei auf die Veröffentlichung der Inhalte nach Anweisung durch den Nutzer.

3. Anmeldung

Der Nutzer ist verpflichtet, wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu machen. Im Falle eines Verstoßes wird das Konto ohne Ankündigung gelöscht.

4.Bestimmungen für Inserate mit Verwaltung durch den Nutzer

Stellenanzeigen-Kostenlos behält sich ein Einsichts-, Prüfungs- und Sperrungsrecht der vom Nutzer eingestellten Inhalte vor.

5. Inhalte

Das Veröffentlichen von Inhalten (Bildern, Grafiken, Texten und Daten jeglicher anderer Art), die unter den Jugendschutz fallen, die rassistisch, Gewalt verherrlichend oder rechtsradikal sind, die Rechte Dritter, insbesondere Patente, Marken, Urheber- oder Leistungsschutzrechte, Persönlichkeitsrechte oder Eigentumsrechte verletzen, ist verboten. Verboten ist es auch Spam, Kettenbriefe oder Schneeballsysteme zu verteilen oder zu bewerben. Stellenanzeigen-Kostenlos wird Inhalte sofort löschen und etwaige dadurch entstehende Kosten bei demjenigen im Zuge des Schadensersatzes geltend machen, der diese veröffentlicht hat.
Kontaktdaten wie E-Mailadresse, Telefonnummer und URL sind verboten, wenn nicht die entsprechenden Zusatzleistungen gebucht worden.

6.Kosten

Die Nutzung von Stellenanzeigen-Kostenlos ist grundsätzlich kostenlos, soweit nicht kostenpflichtige Zusatzleistungen, wie TOP-Anzeigen oder Seitliche-Anzeigen ausdrücklich gebucht werden.

7. Haftung und Haftungsbeschränkung

Schadensersatzansprüche gegen Stellenanzeigen-Kostenlos sind ausgeschlossen, es sei denn, Stellenanzeigen-Kostenlos, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haben vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt. Für leichte Fahrlässigkeit haftet Stellenanzeigen-Kostenlos nur, wenn eine für die Erreichung des Vertragszwecks wesentliche Vertragspflicht verletzt wurde. Vorstehende Haftungsbegrenzung gilt nicht für Schadenersatzansprüche, die aus der Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit oder der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie oder einem arglistigen Verschweigen von Mängeln resultieren.

8. Haftungsfreistellung

Der Nutzer erklärt hiermit, dass dieser Stellenanzeigen-Kostenlos in Bezug auf Forderungen oder Ansprüche freistellt, die von Dritten aufgrund von Inhalten, die der Nutzer übermittelt hat, bei Stellenanzeigen-kostenlos geltend gemacht werden.